November 2017
M D M D F S S
     
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Simon Borutzki | Vita
20274
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-20274,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,ajax_fade,page_not_loaded,,content_with_no_min_height,select-theme-ver-2.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive
 

Vita

Simon Borutzki


recorder player

Simon Borutzki studierte Blockflöte bei Prof. Michael Schneider an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, sowie bei Prof. Christoph Huntgeburth an der Universität der Künste Berlin. Zusätzlich absolvierte ein klassisches Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin.

Simon Borutzki gehört zur jüngeren Generation von Blockflötisten, die im Konzertleben neue kreative Impulse setzen.Seine Vorliebe gilt der Instrumentalmusik des 17. & 18. Jahrhunderts, wo das virtuose Blockflötenspiel seinen Höhepunkt erlebte.

2005 wurde er mit dem Gebrüder-Graun-Preis ausgezeichnet.

Simon Borutzki war beteiligt an CD-Produktionen für Harmonia Mundi und Edition Chrismon und ist darüberhinaus Stipendiat von „Yehudi Menuhin -Live Music Now“ Berlin.

Repertoire

Kammermusikrepertoire Solo und mit Basso continuo

Simon Borutzki spielt nahezu das gesamte Originalrepertoire des Früh- und Hochbarock, darunter Kompositionen von:

  • Johann Sebastian Bach
  • Georg Friedrich Händel
  • Antonio Vivaldi
  • Georg Philipp Telemann
  • Jacques-Martin Hotteterre
  • François Couperin
  • Carl Heinrich Graun

  • Johann Friedrich Fasch
  • Francesco Barsanti
  • Giuseppe Sammartini
  • Alessandro Marcello
  • Domenico Scarlatti
  • Arcangelo Corelli
  • Jacob van Eyck

  • Giovanni Antonio Pandolfi Mealli
  • Dario Castello
  • Tarquinio Merula
  • Marco Uccellini
  • Girolamo Frescobaldi
  • u.v.m.
  • Ein besondere Akzent liegt auf Neuentdeckungen und überraschenden Raritäten.

Solorepertoire mit Orchester (Auswahl)

Antonio Vivaldi (1678-1741)

Concerti per Flautino
C-Dur RV 443
C-Dur RV 444
a-Moll RV445

Concerti per Flauto
c-Moll RV 441
a-Moll RV 108

aus: Concerti op. X
“La Tempesta di Mare” – “ La Notte”
“Il Gardellino”

Concerti da Camera & Concerti per molti strumenti

Giuseppe Sammartini (1695-1750)
Concerto F-Dur

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Brandenburgische Konzerte Nr. 2, 4
Konzert F-Dur BWV 105 für Cembalo, 2 Blockflöten, Streicher & Bc
 
Kantaten mit obligaten Blockflötenpartien

Georg Philipp Telemann (1681-1767)

Konzerte C-Dur, F-Dur
Ouvertüre (Suite) a-Moll
Konzert g-Moll „Harrach Konzert“
 
Doppelkonzerte:
Konzert F-Dur Altblockflöte, Fagott
Konzert e-Moll Altblockflöte, Flöte
Konzert a-Moll Altblockflöte, Viola da Gamba
 
Blockflötenpartien in Telemanns Opern und Kantaten (Harmonischer Gottesdienst)

Konzertprogramme

VIAGGIO A VENEZIA

Exaltiertes – Virtuoses – Galantes – Furioses

Ein Konzert mit Neuentdeckungen des Italienischen Hochbarock

Vivaldi, Scarlatti, Albinoni, Castrucci, Detri, Sammartini, Vinci, Bigaglia, Sieber, Ferrandini, Besozzi

Besetzung: Blockflöte, Barockcello, Cembalo

ARKADISCHE NACHTMUSIK

Werke von Dowland, Schop, van Eyck, Leclair, Schickhardt, Braun, Antonii, Rognoni u.a.

Besetzung: Blockflöte, Cembalo
Alternativ: Blockflöte, Laute

G.F. HÄNDEL

Die sechs Sonaten für Blockflöte und Basso Continuo

Besetzung: Blockflöte, Barockcello, Cembalo
Alternativ: Blockflöte, Cembalo

VOYAGE EN TRIO

Triosonaten für Blockflöte und Viola da Gamba Klassiker, Raritäten und Neuentdeckungen in seltener Triobesetzung

Werke von Telemann, Marais, Prowo, Leclair, Härtel, Lotti

Besetzung: Blockflöte, Viola da Gamba, Cembalo

DER BRAUCHBARE VIRTUOSO

Deutsche Meisterwerke im Spiegel europäischer Nationalstile

Mattheson, Pisendel, Hasse, Schickhardt, Bach, Telemann, u.a.

Besetzung: Blockflöte, Barockcello, Cembalo
Alternativ: Blockflöte, Cembalo

CONCERTATO

Werke von Bach, Händel, Telemann, Vivaldi, Boismortier, Anonymus (Amalia-Bibiothek) u.a.

Besetzung: Blockflöte, Cembalo Concertato

Musica per Sonare

Die Klangwelt des Frühbarock

Mealli, Castello, Merula, Notari, Schop, Rognoni, Frescobaldi

Modern Classics – Britische Impressionisten

Blockflöte und Klavier

Cyril Scott, Edmund Rubbra, Walter Leigh, Lennox Berkeley Herbert Murill, York Bowen

Extravaganza – The Baroque Recital

Early Birds – Barocke Vogelgesänge

(auch als CD erhältlich)

Telemann 12 Fantasias-12 Recorders

(auch als CD erhältlich)